Archiv der Kategorie: Ehe-Witze


Da habe ich mir noch in den Finger geschnitten, sodass Blut auf dem Betttuch war, um deine Jungfräulichkeit vorzutäuschen.

🎁 Lustige Geschenke für Männer, Frauen und Teenager.
Versandkostenfrei ab 29,00 €. Lieferung bis zum 19.11.2019

Goldene Hochzeit. In der Hochzeitsnacht. Opa zur Oma: „Weißt Du noch? Damals in der Hochzeitsnacht. Da habe ich mir noch in den Finger geschnitten, sodass Blut auf dem Betttuch war um deine Jungfräulichkeit vorzutäuschen?“ „Was willst’n du jetzt von mir? Soll ich heute etwa ins Betttusch schnauben um vorzutäuschen, dass du noch kannst?“

Ein Ehepaar feiert Goldene Hochzeit

🎁 Lustige Geschenke für Männer, Frauen und Teenager.
Versandkostenfrei ab 29,00 €. Lieferung bis zum 19.11.2019

Ein Ehepaar feiert Goldene Hochzeit. Fragt einer der Gäste die Ehefrau: „Wie hält man es eigentlich so lange miteinander aus?“ – „Wir verstehen uns blind. Wir haben zum Beispiel immer die Handtücher gemeinsam benutzt. Auf dem einen steht ein A für Antlitz und auf dem andern ein G für Gesäß.“ Mischt sich der Ehemann ein: „Ich dachte immer, es heißt A für Arsch und G für Gesicht.“

Rate mal, wer jetzt ficken will!

🎁 Lustige Geschenke für Männer, Frauen und Teenager.
Versandkostenfrei ab 29,00 €. Lieferung bis zum 19.11.2019

Zwei Freunde in der Kneipe, der eine guckt wehmütig immer wieder auf seine Uhr. „Scheiße, gleich wieder Mitternacht. Ohh, das gibt wieder Ärger Zuhause.“ „Na wieso denn das?“ „Meine Frau merkt immer, wenn ich nach Hause komme. Ich parke schon zwei Blöcke entfernt, schleiche ins Haus, zieh die Haustür leise zu, zieh die Schuhe aus, gehe auf Zehenspitzen und ohne zu atmen ins Schlafzimmer und jedes mal wacht die auf und dann fängt das krakeelen an.“ „Das fängst Du völlig falsch an. Also ich fahr immer ganz laut die Auffahrt hoch, lass die Bremsen quietschen, knall die Türen zu. Dann stapfe ich durchs Haus, zieh mir die Klamotten aus, reiß die Schlafzimmertür auf, haue meiner Alten auf den Hintern und rufe ‚Rate mal, wer jetzt ficken will!‘. Du glaubst gar nicht, wie fest die schläft.“